Zertifizierte Karité-Butter aus Mali

Mali ist eines der ärmsten Länder der Erde und im hohen Maße von den Weltmarktpreisen seiner wichtigsten Exportgüter Baumwolle und Gold abhängig. Eine wachsende wirtschaftliche Bedeutung kommt jedoch dem landwirtschaftlichen Sektor zu, unter anderem dem Export von Karité-Nüssen und Karité-Butter.

Der Naturkosmetik-Hersteller Börlind aus Calw hat zusammen mit Häuser der Hoffnung e.V. ein Projekt in der Gemeinde Siokoro in Mali ins Leben gerufen, um die steigende Nachfrage an Karité-Butter zu decken. Im Rahmen dieser Kooperation wurde eine Fabrik zur Weiterverarbeitung von Karité-Nüssen errichtet. 

Mitglieder der Kooperative Jigiya Bon wurden in den Bereichen Anbau, Ernte, Verarbeitung und Vertrieb geschult, um die Qualität für die Zertifizierung der Karité-Butter nach Biostandards zu erreichen. Weiterhin wurde ein Labor eingerichtet und Laboranten ausgebildet. Schulungen zu Themen wie HIV/AIDS und Hygiene sowie eine Alphabetisierungsmaßnahme ergänzten das Vorhaben.

Dank dieses Projektes stellt die Kooperative in Siokoro jährlich bis zu 6 Tonnen Karité-Butter gemäß Ecocert-Kriterien in einer solchen Qualität her, dass sie von Börlind und anderen Kosmetikherstellern in Europa für ihre Produkte genutzt werden kann. 

Die 650 Mitglieder der Kooperative haben durch Qualitätssteigerung bei der Produktion von Karité-Butter nun ein höheres Einkommen. Insbesondere die Kooperation mit der lokalen NGO Häuser der Hoffnung trägt auch nach Projektende dazu bei, das Know-how vor Ort nachhaltig zu verankern und an weitere Familien weiterzugeben.

„Im Laufe des Projekts konnten wir die Qualität unseres Rohstoffs, der Karité-Butter, deutlich steigern und ihn nach Biostandard zertifizieren lassen.“

Guylaine Le Loarer, Leiterin Forschung und Entwicklung, Börlind GmbH

Zahlen | Daten | Fakten

0
Nuss-Sammlerinnen wurden in der ökologischen Produktion von Karité-Butter geschult.
0
Tonnen
Karité-Butter werden jährlich exportiert.

Zertifizierung

114,75 ha Anbauland und die Fabrik wurden von Ecocert zertifiziert. Ein Labor zur Qualitätsprüfung wurde errichtet.

Ausbildung

14 Extension Workers wurden als Multiplikatoren ausgebildet.

Einkommen

Die Kooperative in Siokoro kann durch die ökologische Produktion von Karité-Butter ein höheres Einkommen erzielen.