Nachhaltig produzierte, fair gehandelte Bio-Lebensmittel

29.01.2018

©GIZ/Jonas Listl

develoPPP.de Entwicklungspartnerschaften auf der BIOFACH 2018

Vom 14. bis 17. Februar 2018 findet im Messezentrum Nürnberg mit der BIOFACH die Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel statt. Seit fast 30 Jahren bietet die BIOFACH eine Plattform für den Austausch über Bio-Lebensmittel und beweist, dass Bio weitaus mehr als ein Siegel oder eine Zertifizierung ist: Bio steht für Qualität und den verantwortungsbewussten Umgang mit den Ressourcen der Natur.

Auf einem gemeinsamen Stand mit der GIZ und dem Import Promotion Desk stellt das develoPPP.de-Programm erfolgreiche Entwicklungspartnerschaften mit der Wirtschaft vor, um Bio-Produzenten für die vielseitigen Angebote der internationalen Zusammenarbeit zu gewinnen. Denn, dass der Bio-Sektor Potential für Unternehmer bietet, zeigen bereits über 40 Projekte weltweit, die im Rahmen von develoPPP.de umgesetzt wurden. Eines davon ist die Zusammenarbeit der sequa mit der gebana AG: Wer Bio produzieren will, muss sich um einen fairen und nachhaltigen Anbau bemühen. Durch Ausbildungsangebote für Landwirte in Burkina Faso konnte das Unternehmen eine zuverlässige Bezugsquelle für getrocknete Bio-Mangos und 600 Landwirten ein steigendes und nachhaltiges Einkommen sichern.

Unternehmer, Fachaussteller und Besucher können sich in der Halle 4 am Stand 4-561 direkt mit erfahrenen Projektmanagern austauschen und sich über die Kooperationsangebote und Fördermöglichkeiten des develoPPP.de-Programms im Biobereich und über die Partner DEG, GIZ und sequa informieren. Wir freuen uns über Ihren Besuch.