Bio-Angebote aus Entwicklungs- und Schwellenländern

24.01.2019

©GIZ/Christian Gromotka

develoPPP.de präsentiert Förderangebote für Bio-Produzenten auf der BIOFACH

Vom 13. bis 16. Februar 2019 findet im Messezentrum Nürnberg mit der BIOFACH die Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel statt. Auf einem gemeinsamen Stand mit dem Import Promotion Desk (IPD) und der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) stellt das develoPPP.de-Programm erfolgreiche Entwicklungspartnerschaften mit der Wirtschaft vor. Bio-Produzenten können sich über die vielseitigen finanziellen und fachlichen Kooperationsangebote der Zusammenarbeit in Entwicklungs- und Schwellenländern informieren.

Hohe Bio-Nachfrage erfordert eine faire und verantwortungsbewusste Landwirtschaft

Um die wachsende Nachfrage an hochwertigen ökologischen Produkten bedienen zu können, braucht es Fachexpertise, stabile Lieferketten und langfristige Geschäftsbeziehungen vor Ort. Dass der Bio-Sektor Potential für unternehmerische Chancen und eine nachhaltige Verbesserung der Lebensbedingungen der Menschen vor Ort bietet, zeigen bereits über 50 Projekte weltweit, die mit Unternehmen im Rahmen von develoPPP.de umgesetzt wurden.

Unternehmen, wie beispielsweise Ecoland, schulen Kleinbauern auf Sansibar in ökologischer Landwirtschaft und bekommen im Gegenzug Gewürze unvergleichlicher Qualität. Die Firma Original Food schafft den Markt für Wildkaffee und unterstützt Kleinbauern auf dem Weg zur Bio- und Fairtrade-Zertifizierung, mit der sie dann höhere Marktpreise erzielen können. Damit steigern die Kleinbauern ihr Einkommen und tragen zum Erhalt der biologischen Vielfalt der Bergregenwälder bei. In Indonesien führen Flores Farm und mymuesli Bio- und Hygienestandards ein. Mit jährlich 20 Tonnen Physalis erzielen die Kleinbauern und ihre Familien so ein höheres Einkommen. Die Projekte werden finanziell und fachlich unterstützt vom develoPPP.de-Programm des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).

Besucher können sich in Halle 4, Stand Nr. 4-561 direkt mit erfahrenen Projektmanagern austauschen und sich über das develoPPP.de-Programm informieren. Wir freuen uns über Ihren Besuch!