Afrika 5.0: Märkte, Potenziale und Chancen für deutsche Unternehmen

17.01.2018

©GIZ/Dirk Ostermeier

Unter diesem Motto findet am 27. Februar in den Räumen der IHK zu Dortmund zum fünften Mal das Deutsch-Afrikanische Wirtschaftsforum NRW statt. Klein- und mittelständische Unternehmer erhalten branchen- und länderspezifische Informationen von bereits in Afrika aktiven, erfahrenen Unternehmen aus erster Hand.

Im Fokus stehen in diesem Jahr die Branchen Infrastruktur und Bauwirtschaft, Erneuerbare Energien, Umwelttechnik und Wasserwirtschaft, Maschinen- und Anlagenbau sowie Digitale Wirtschaft. In bewährter Kombination aus Expertenwissen und unternehmerischen Best Practice-Beispielen, erhalten Sie aktuelle Marktdaten, breitgefächerte Informationen und ein erfahrenes Netzwerk zum unternehmerischen Engagement in Afrika.

Neben den Input-Sessions stehen Ihnen während des Tages in der Berater-Lounge Delegierte der Deutschen Wirtschaft und Vertreter der deutschen Auslandshandelskammern in Afrika ganztägig für persönliche Beratungsgespräche zur Verfügung; ebenso wie Germany Trade & Invest (GTAI) sowie ein EZ-Scout zu Kooperationsangeboten.

Mehr Informationen sowie das online-Anmeldeformular finden Sie unter: www.afrika-wirtschaftsforum-nrw.de. Anmeldeschluss ist der 19. Februar 2018. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.